porno video

Wireless Power Consortium

Ziel der Einführung eines internationalen Standards für Wireless Charging

Das Wireless Power Consortium (WPC) wurde am 17. Dezember 2008 gegründet und verabschiedete im selben Jahr den Standard Qi für einheitliches induktives Laden. Die Einführung des globalen Standards Qi ermöglicht universelles induktives Laden von allen Qi kompatiblen elektronischen Geräten.

Das heißt, jedes Qi kompatible Gerät kann auf jeder Qi kompatiblen Ladestation geladen werden. Das Wireless Power Consortium ist mit aktuell 166 Mitgliedern, darunter Marktführer wie Samsung, Nokia, LG, Panasonic, HTC, Sony und Motorola, der größte Zusammenschluss für kabelloses, induktives Laden.

“„Aufgrund der Zunahme an Qi Produkten ist es wichtig zu gewährleisten, dass alle kabellosen Ladegeräte mit allen mobilen Geräten ordnungsgemäß funktionieren“, so WPC Chairman Menno Treffers, „Die von Testronic erstellte und weiterhin gepflegte Datenbank der Produkte die dem Qi Standard entsprechen, erleichtert es festzustellen, ob ein neues Produkt mit allen vorhergehenden zertifizierten Produkten funktioniert.“

“Nach unserer Auffassung ist die Einführung des Standards Qi eines der wichtigsten technischen Entwicklungen für Nutzer mobiler Geräte wie Handys, Tablets oder anderer Geräte die heutzutage zum normalen Alltag im Geschäfts- oder Privatleben gehören“, so Johan Craeybeckx, Chief Technology Officer bei Testronic Labs.

Weitere Informationen finden Sie unter Wireless Power Consortium.